„Das Hauptproblem ist, dass die Politiker in Washington immer unfähiger werden“

„Das Hauptproblem ist, dass die Politiker in Washington immer unfähiger werden“

Der Weltleitwährung Dollar droht ein weiterer Nackenschlag. Nach den Befürchtungen vor einer US-Wachstumschwäche und einem Ende der lockeren Geldpolitik treibt nun der neu entfachte Haushaltsstreit vielen Investoren den Angstschweiß auf die Stirn.

Devisenexperten gehen davon aus, dass der politische Kampf um den Etat und die Anhebung der Schuldenobergrenze den Dollar kurzfristig weiter schwächen wird. Denn es droht nichts Geringeres als die Zahlungsunfähigkeit der weltgrößten Volkswirtschaft.
Originalquelle: Weiterlesen…

Advertisements