BREXIT – und nun? Neue Fliehkräfte für steigende Edelmetallpreise?

Was nicht sein durfte ist trotzdem eingetreten. Der Souverän, das Britische Volk, hat sich für den BREXIT entschieden. Ganz offenbar ist ein Großteil der Bevölkerung nicht mehr mit der EU als Verwaltungsapparat einverstanden. Die Gründe dafür sind vielschichtig, wir möchten heute den Effekt auf den Goldpreis beleuchten.

 

BREXIT_Gold

 

Gold wird 2016 weiter steigen
Die Kursziele für den Goldpreis für dieses Jahr werden zur Zeit mit durchschnittlich 1.400 USD angegeben, und das ohne den gerade eingetretenen BREXIT-Effekt. Wahrscheinlich werden diese Kursziele in Kürze weiter nach oben korrigiert. Warum? Hier nur ein paar Gründe dafür:

BREXIT
Durch den BREXIT werden die Finanzmärkte, insbesondere Derivate, Anleihen, Währungkurse und Aktien, weiter durchgeschüttelt. Gold bietet eine gewisse Stabilität in der Volatilität. Bis zum Herbst/Winter 2016 sollte die Phase anhalten, zumal auch noch die Krise der Südstaaten Europas gerade wieder aufflammt. Bereits in diesem Jahr mussten drei namhafte Banken in Italien gerettet werden und Griechenland erhält immer kürzer wirkende Hilfspakete, zuletzt nur 10 Milliarden Euro.

WÄHRUNGSKURSE
Der Euro nähert sich der Parität mit dem US-Dollar. Auch wenn der Goldpreis in US-Dollar nicht steigt, werden die Käufer in Euro dennoch belohnt. Gold in Euro hat eine ausgesprochen gute Performance seit dem Tief im Winter 2015 (970 EUR -> 1200 EUR, +24% in 6 Monaten).

POLITIK UND WELTGESCHEHEN
Geopolitisch entstehen immer mehr lokale und globale Krisenherde. Auch das wird den Anteil an Gold in Depots weiter steigen lassen. Zur Zeit wird von Analysen in der Regel 5% Goldanteil empfohlen, die Empfehlungen werden sich zugunsten von Goldanlagen (ETFs, Minenaktien und -fonds) verbessern. Mehr Käufer werden am Markt auftreten.

Auch die westlichen Gesellschaften stehen vor Verwerfungen: Immer mehr Bevölkerungen werden gespalten, in Amerika polarisiert Trump, in Britannien droht der Zerfall des UK nach dem Brexit, in Österreich spaltet die Präsidentenwahl das Volk, die osteuropäischen Länder blockieren die Flüchtlingspolitik der EU, die Austeritätspolitik der „Troika“ ist vom Volk völlig entfremdet, u.s.w.

PHYSISCHE BESTÄNDE VON GOLD
Das Goldlager der COMEX ist beängstigend leer. Zur Zeit werden rund 200 Unzen Papiergold auf eine physische im Lager gehandelt. Eine absolut unnatürliche Unterdeckung, die nach einer Korrektur schreit. Die COMEX versucht krampfhaft die Lager mit hunderten Tonnen physischen Gold zu füllen (woher so schnell nehmen?), ein Default bei der Auslieferung von Goldbarren hätte ungeahnte preissteigernde Auswirkungen auf den Goldpreis. Das Dilemma der COMEX: Sobald der Goldpreis fällt, steigen sofort die Auslieferungen, die laut Daten Richtung China, Indien und Russland gehen. Der Osten kauft mit USD das werthaltige Edelmetall der USA.

Entscheiden Sie sich jetzt
Wenn Sie über einen Goldkauf nachdenken, ist Ihr Bauchgefühl immer ein guter Indikator. Stellen Sie sich einfach die Frage, ob in den kommenden 3 Jahren die Welt besser für Sie und Ihre Mitmenschen besser oder schlechter sein wird. Ihr Bauchgefühl wird Ihnen vielleicht Ihren Einsteig in Gold erleichtern. Auch wenn es nur ein wenig Gold und Silber ist, machen Sie es wie das Smartmoney: Still und heimlich werden große Gold- und Silberpositionen von privaten Investoren gekauft und in Tresoren gehortet. Die Wissenden bereiten sich jetzt für die Zeit nach den heutigen Währungen vor. Auch wenn es noch Jahrzehnte dauern kann, Ihr Gold überdauert diese Zeit bestimmt, bei steigendem Wert, ohne Kenntnis des Staats und ohne Abgeltungssteuer. Entscheiden Sie sich jetzt!

 

(C) GELDRAUB

Advertisements